RenaultNACHRICHTEN

Renault Elektro SUV Überraschung

Renault Elektro SUV Überraschung. Die erste Scenic-Generation, die 1996 auf Megane basierte, war ein Pionier im kompakten MPV-Segment, aber seitdem hat sich viel verändert. Heutzutage lieben die Menschen SUVs, die mit zunehmender Bodenhöhe ein ähnliches Maß an Praktikabilität bieten, und Ihr robuster Stil hat sich als sehr beliebt erwiesen.

Renault Elektro SUV Überraschung

Renault Elektro SUV Überraschung. Renault fügte der neuesten vierten Generation Scenic und Grand Scenic, die 2016 eingeführt wurden, einige crossover-Elemente hinzu, aber die großen Räder und der geformte Körper reichten nicht aus, um das Interesse des Käufers an SUV-angeboten ähnlicher Größe zu bewahren.

Renault Elektro SUV Überraschung. Da die meisten Autohersteller ihre speziellen kompakten MPV-Produkte auslaufen lassen, ist es keine Überraschung, dass Renault dasselbe tut, aber warum ein Modell loswerden, das einst so beliebt war? Renault Elektro SUV Überraschung. Anstatt den Namen Scenic in den Ruhestand zu setzen, wenn die aktuelle Generation bald eingestellt wird, könnte das französische Unternehmen es für ein familienorientiertes SUV verwenden, das zwischen M ① E-Tech und der nächsten Generation Kadjar liegt.

Renault Elektro SUV Überraschung. Dieses Szenario mag unwahrscheinlich erscheinen, aber wenn es passiert, wird die vollelektrische CMF-Home-Architektur die perfekte Grundlage für Scenic E-Tech sein. Diese Plattform bildet bereits die Basis für den Nissan Ariya und den M Llogane E-Tech und wird schrittweise in allen C-und D-Segment-Modellen der Renault-Gruppe eingesetzt. Dies bringt einen Elektromotor mit einer Leistung von bis zu 215 PS (160k ① / 218 PS) und einen Akku mit einer Kapazität von bis zu 470K①, der eine Reichweite von 292 km (60 Meilen) bietet.

Renault Elektro SUV Überraschung. Die spekulative Visualisierung zeigt ein high-drive-Modell, das die neueste Designsprache von Renault enthält. Schlanke LED-Scheinwerfer mit charakteristischer beleuchtungssignatur, akzentuierte Kotflügel und ein zweifarbiges Farbschema mit dunkler Decke lassen den M Llogane wie den älteren Bruder von E-Tech aussehen.

Während die fiktive Scenic E-Tech den ein-Box-Stil ihrer Vorgänger nicht beibehalten hat, führen die dimensionsvorteile der exklusiven Elektroauto-Architektur zu einer geräumigen Fünfsitzer-Kabine. Da das Scenic-Modell untrennbar mit der Praktikabilität verbunden ist, werden Funktionen wie zusätzliche Staufächer, eine flexible Sitzordnung und viele Becherhalter wahrscheinlich umgesetzt.

Renault Elektro SUV Überraschung. Scenic und Megane waren schon immer eng miteinander verbunden, so dass eine mögliche Reinkarnation das Bedienfeld mit M Llogane E-Tech teilen kann, einschließlich des „OpenR“-Cockpits, das die konfigurierbare 12,3-Zoll-Digitalanzeige mit einem vertikal gerichteten 12-Zoll-Infotainment-Touchscreen kombiniert.

Renault Elektro SUV Überraschung. Derzeit wird erwartet, dass der bestehende Scenic bald auslaufen wird und Platz für vollelektrische und Hybridmodelle bietet. Renault Elektro SUV Überraschung. Wenn Renault beschließt, Scenic am Leben zu halten, kann es den Namen eines LCV-basierten MPV verwenden, wie Opel es mit dem Zafira Life getan hat, es einer siebenköpfigen Version des M ① E-Tech hinzufügen, wie ein Bericht behauptet, oder ein familienorientiertes SUV als direkten Nachfolger einführen. Renault Elektro SUV Überraschung. Das Problem bei der dritten Option ist die Positionierung auf dem Markt, da dafür nicht genug Platz zwischen dem etwas kleineren M Llogane E-Tech Compact crossover und dem größeren Kadjar SUV ist.

Wussten Sie das?

Renault 2. Die Sackgasse Im Zweiten Weltkrieg

Die Firma 40. kurz nach dem Jahrestag brach der Zweite Weltkrieg aus. Nach der vernichtenden Niederlage der Französischen Armee und der deutschen Besatzung stand Louis Renault vor der brutalen Entscheidung, alles zu verlieren, was er gebaut hatte, und Renault durch die Zusammenarbeit mit den Deutschen daran zu hindern, Personal und Ausrüstung nach Deutschland zu transportieren. Seine Entscheidung war, die Fabrik um jeden Preis zu behalten.

Als die Bundeswehr und die Daimler-Benz-Beamten vor der Haustür des Renault-Werkes Billancourt eintrafen, um den Umzug von Renault mit seiner Belegschaft nach Deutschland zu bewerten, wehrte er sie ab und stimmte zu, Fahrzeuge für Renault ① zu bauen. Seine Wahl, mit einem Feind zusammenzuarbeiten, führte dazu, dass er seine populäre Position unter den Mitgliedern des französischen Widerstands verlor.

Nach dem Zweiten Weltkrieg und nach der Befreiung Frankreichs wurde Louis Renault, der Mitbegründer von Renault, beschuldigt, mit den Deutschen in der Industrie zusammengearbeitet zu haben. Louise Renault, die damals schon schwer krank war, wurde ins Gefängnis gesteckt.

Er wies alle Vorwürfe zurück und behauptete, sein Ziel sei es, die französische Produktionsbasis, wichtige Materialien und Ausrüstung aus den Händen Nazideutschlands zu schützen und die Arbeiter vor der Deportation zu retten. Louis Renault starb 1944 unter schlechten Umständen, während er auf den Prozess wartete, bevor er die Gelegenheit hatte, seinen Namen zu löschen. Seine Firma wurde von der Provisorischen Regierung Frankreichs übernommen.

2022 Volkswagen Jetta GLI Kümmert Sich Um Fahrer

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"