NACHRICHTENPorsche

Porsche Taycan Verkauft Mehr Als Panamera, Boxster

Porsche Taycan der ist oben. In den ersten neun Monaten des Jahres lieferte Porsche 28.640 Taycans aus und übertraf damit den 27.972 ausgelieferten 911 deutlich. Das Unternehmen verkaufte 20.275 Panamera sowie insgesamt 15.916 Caymans und Boxster.

Cayenne verkaufte 62.451 Einheiten, während Macan bis September 61.944 Einheiten auslieferte. Dank Zuwächsen in jedem Markt insgesamt führte dies zu einem Anstieg des Gesamtumsatzes von 13 Prozent für Porsche.

„Die sehr hohe Nachfrage nach unseren Sportwagen hat sich auch im dritten Quartal fortgesetzt und wir freuen uns, in den ersten neun Monaten des Jahres so viele Autos an unsere Kunden liefern zu können“, sagte Detlev von Platen, Vorstand für Vertrieb und Marketing der Porsche AG.

Porsche Taycan

Besonders hoch waren die Umsätze in den USA. Der Autohersteller konnte zwischen Januar und September 51.615 Fahrzeuge auf den Markt bringen, ein Anstieg von 30 Prozent gegenüber dem von der COVID-19-Pandemie betroffenen Vorjahreszeitraum. Die Fortschritte in ganz Amerika waren stark, da das Unternehmen 63.025 Fahrzeuge verkaufte, ein Anstieg von 29 Prozent.

Obwohl Das Wachstum Chinas bescheidener ausging, blieb es mit 11 Prozent volumenmäßig der größte Einzelmarkt für Porsche, wobei das Unternehmen in den ersten drei Quartalen 2021 insgesamt 69.789 Fahrzeuge auslieferte.

„Die Auftragsbücher sind wunderschön gefüllt und erfüllen uns wiederum mit Optimismus und Begeisterung, wenn wir uns dem Ansturm zum Jahresende nähern. Die Coronavirus-Situation hält jedoch an und wir haben Schwierigkeiten bei der Versorgung mit Halbleitern. Aus diesen Gründen verfolgen wir die aktuellen Entwicklungen sehr genau, um weiterhin flexibel reagieren zu können.“

Porsche Taycan

Porsche Taycan Allgemeine Eigenschaften

Der Taycan verfügt über zwei Elektromotoren mit einer 93,4 kWh Batterie, einen an der Vorder- und den anderen an der Hinterachse. Der Allradantrieb umfasst zwei Leistungsoptionen, den Taycan Turbo und den Turbo S. Da dieses Fahrzeug elektrisch ist, wurde die Benennung von Turbo natürlich als Tradition der Marke beibehalten. Ansonsten ist kein Turbo im Auto. Ich wollte diese Informationen als Fußnote weitergeben, auch wenn sie vielleicht etwas redundant sind.

Taycan Turbo

Porsche Taycan Mit einem Gewicht von 2305 kg bietet er 625 ps 850 nm Drehmoment. Dieses Fahrzeug erreicht 680 ps mit Overboost;
0-100 km/h Beschleunigung in 3,2 Sekunden
0-200 km/h Beschleunigung in 10,6 Sekunden,
80-120 km/h Beschleunigung in 1,9 Sekunden,
Reichweite 300 Meilen,
Seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 260 km/h.

Porsche Taycan Turbo S

Für diejenigen, die mehr Leistung wollen, gibt es einen 2295 kg schweren Turbo S, der 625 ps 1050 nm Drehmoment liefert. Mit Overboost kann es bis zu 761 ps Leistung erreichen. Auf der anderen Seite ist es nicht dasselbe

0-100 km/h Beschleunigung in 2,8 Sekunden
0-200 km/h Beschleunigung in 9,8 Sekunden,
80-120 km/h Beschleunigung in 1,7 Sekunden,
Reichweite 412 Kilometer,
Seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 260 km/h.

Höchstgeschwindigkeit 230 km/h0 – 100 km/h Beschleunigung 5,1 s mit Takeoff Control0 – 100 km/h Beschleunigung 5,4 s mit Takeoff Control0 – 160 km/h Beschleunigung (Performance Battery) 11,5 s mit Takeoff Control0 – 160 km/h Beschleunigung (Performance Battery Plus) 11,0 s mit Takeoff Control0 – 200 km/h Beschleunigung (Performance Battery) 17,6 s mit Takeoff Control0 – 200 km/h Beschleunigung (Performance Battery Plus) 16,5 s mit Takeoff ControlBeschleunigung (80-120 km/h) (50-75 mph) (Performance Battery) 3,0 sBeschleunigung (80-120 km/h) (50-75 mph) (Performance Battery Plus) 2,7 s

Auch der Taycan verwendete ein Zweiganggetriebe. Der erste Gang sorgt für den besten Start, während der zweite Gang für Effizienz sorgt. Auf der anderen Seite ist der neue Taycan das erste Elektroauto, das in einem 800-Volt-System und nicht mit einem Standard-400-Volt-System läuft. Und welchen Nutzen bringt es diesem Fahrzeug? Wenn Sie den Taycan in eine 5-minütige Ladung stecken, kann er Ihnen bis zu 60 Meilen Benzin bieten. Darüber hinaus wurde dieser Wert nach einem neuen Verfahren namens WLTP gemessen. Es benötigt auch 22,5 Minuten für das Aufladen von 5% auf 80%.

Was den Verbrauch von Taycan betrifft, verbraucht die Turbo-Version 26,9 kWh Strom pro 100 Kilometer. Dies entspricht 3,0 Litern Kraftstoff für ein Benzinfahrzeug. Turbo S verbraucht das Äquivalent von 26 kwh oder 2,9 Liter Benzin.

Das könnte Sie auch interessieren:
Ford Otosan Neues Getriebe

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"