PorscheELEKTROAUTONACHRICHTENNEUE MODELLE AUTOS

Porsche Cayenne Platinum Edition ist anders

Porsche Cayenne Platinum Edition ist anders. Ganz anders der Porsche Cayenne Platinum Edition. Porsche Cayenne ist das neueste SUV-Mitglied. Das schlichte Erscheinungsbild fällt bei dem Modell auf, bei dem optische und technische Feinheiten bis ins kleinste Detail verarbeitet sind. So wird der reiche Look mit einem einfachen und minimalistischen Design kombiniert.

Porsche Cayenne Platinum Edition ist anders

Das namensgebende Merkmal findet sich in vielen Details wieder. Die Lamellen im vorderen Lufteinlass, der in das LED-Rückleuchtenband integrierte Porsche-Schriftzug, der Modellname am Heck und die serienmäßigen 21-Zoll RS Spyder Design-Räder in serien-exklusivem Satin Platinum-Lack.

Für sportliche Eleganz sorgen sportlich gestaltete Endrohre und schwarze Fensterleisten.

Porsche Cayenne Platinum Edition ist anders. Ganz anders der Porsche Cayenne Platinum Edition. Sportauspuffblenden und schwarze Seitenscheibenzierleisten betonten den sportlich-eleganten Auftritt dieser Sonderserie zusätzlich. Neben deckenden Farben wie Weiß und Schwarz kommen Metallic-Farben wie Jet Black, Carrara White, Mahagoni, Moonlight Blue zum Einsatz. Und spezielle Chalk-Farboptionen werden ebenfalls angeboten.

Porsche Cayenne Platinum Edition ist anders. Einige Merkmale der neuen Porsche Cayenne Platinum Edition;

Neuer Cayenne Turbo GT

Mit intensiver Performance und präziser Dynamik hat sich die Cayenne-Modellpalette nun einen weiteren Platz im Startergrill gesichert. Der Cayenne Turbo GT hat alle Features, um von Anfang an vorne mit dabei zu sein.

Cayenne-Konzept

Porsche Cayenne Platinum Edition ist anders. Cayenne und Cayenne Coupé: Beide überzeugen mit markantem Auftritt und beeindruckender Performance mit bis zu fünf Sitzen. Ob Sie Ihr nächstes Cayenne-Abenteuer mit Ihren Freunden antreten oder sich in die ikonischen Linien des Coupés verlieben, es ist alles eine Frage des persönlichen Geschmacks. Aber eines gilt für unsere beiden größten Modelle: Jeder Porsche ist vor allem ein Sportwagen.

Porsche Cayenne Platinum Edition ist anders

Modelle

E-Hybrid

Der Mix aus Nachhaltigkeit und Fahrdynamik zaubert jedem Sportwagen- Enthusiasten ein Lächeln ins Gesicht. Denn sie dürfen sich auf Hybridtechnik freuen, die ab der Rennstrecke Platz für die ganze Familie bietet.

S

Ob auf der Rennstrecke oder auf der Straße, in der Freizeit oder im Alltag: Am Steuer des vielseitigen Porsche Cayenne S sind Bewunderung und sportlicher Fahrspaß unbestritten.

GTS

Drei Buchstaben genügen, um das Funkeln in Ihren Augen und die intensive GTS-Gänsehaut zu beschreiben. Pur und aufregend: Die Cayenne GTS Modelle bringen Motorsport-Atmosphäre auf die Straße.

Porsche Cayenne Platinum Edition ist anders. Dank ihres dynamischen Designs und fünf Türen, die für jedes Abenteuer offen sind, bringen die Cayenne-Modelle Teamgeist in die Sportwagenwelt. Es macht das Erlebnis Porsche noch vielfältiger.

Motoren

3,0-Liter-V6-Turbomotor

Der effiziente 3,0-Liter-V6-Turbomotor ist mit einem Twin-Scroll-Turbolader zwischen den Zylinderreihen ausgestattet und leistet 250 kW (340 PS). Das maximale Drehmoment von 450 Nm wird zwischen 1340 und 5.300 U/min erreicht.

2,9-Liter-Biturbo-V6-Motor

Der 2,9-Liter-Biturbo-V6-Motor leistet 324 kW (440 PS). Das maximale Drehmoment von 550 Nm wird zwischen 1.800 und 5.500 U/min erreicht.

4,0-Liter-Biturbo-V8-Motor

Mit 404 kW (550 PS) erweist sich der Twin-Scroll-Turbo-4,0-Liter-Twin-Turbo-V8-Motor als besonders kraftvoll. Das maximale Drehmoment von 770 Nm wird zwischen 2.000 und 4.500 U/min erreicht. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h dauert nur 3,9 Sekunden*.

4,0-Liter-Biturbo-V8-Motor

Kraftvolle 338 kW (460 PS) läuten die Rückkehr dieses effizienten Achtzylinders in die Modellpalette ein. Der 4,0-Liter-Biturbo-V8-Motor erreicht zwischen 1.800 und 4.500 U/min ein maximales Drehmoment von 620 Nm und beschleunigt in nur 4,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

3,0-Liter-V6-Turbomotor mit 100-kW-Elektromotor

Für niedrigen Verbrauch bei maximaler Leistung: Der 250 kW (340 PS) starke Verbrennungsmotor erreicht sein maximales Drehmoment von 450 Nm bei 1.340–5.300 U/min. Für zusätzlichen Schub sorgt der 100 kW (136 PS) starke Elektromotor. Die Gesamtsystemleistung beträgt 340 kW (462 PS) und das maximale Systemdrehmoment beträgt 700 Nm.

4,0-Liter-Biturbo-V8-Motor mit 100-kW-Elektromotor

Leistungsstarkes Duo: Der kraftvolle Verbrennungsmotor leistet satte 404 kW (550 PS) mit einem maximalen Drehmoment von 770 Nm bei 2100-4500 U/min. Es wird von einem 100 kW (136 PS) Elektromotor und 500 kW (680 PS) Gesamtsystemleistung bei einem maximalen Systemdrehmoment von 900 Nm angetrieben.

4,0-Liter-Biturbo-V8-Motor

Die 471 kW (640 PS) definieren die Leistung des 4,0-Liter-Biturbo-V8-Motors. Er beschleunigt in nur 3,5 Sekunden von 0 auf 100. Das maximale Drehmoment von 850 Nm wird zwischen 2.300 und 4.500 U/min erreicht.

Sport-Chrono-Paket

Das Sport Chrono Paket stimmt Fahrwerk, Motor und Getriebe auf Knopfdruck ab. Es enthält Quer- und Längsbeschleunigung und Rundenzeiten sowie eine Stoppuhr.

Porsche Cayenne Platinum Edition ist anders

Modusschalter mit vier Fahrmodi

Porsche Cayenne Platinum Edition ist anders. Sport Response Taster-Modusschalter – abgeleitet vom Porsche 918 Spyder. Es ist am Lenkrad. Sie können zwischen den vier Fahrmodi „Normal“, „Sport“, „Sport Plus“ und „Individual“ wählen.

Sport Response-Funktion und Performance Start

Drücken Sie die Taste in der Mitte des Schlüssels, um Motor und Getriebe für maximales Ansprechverhalten zu starten – ca. 20 Sekunden. Performance Start bietet auch eine super Startbeschleunigung.

Porsche Cayenne Platinum Edition ist anders. Das Leichtbau-Sportpaket ist nur für Porsche Cayenne Coupé-Modelle erhältlich und in drei Versionen erhältlich. Alle mit konturiertem Carbon-Dach, Sport-Design-Paket mit Carbon-Diffusor, 22-Zoll-GT-Design-Rädern, Carbon-Interieurpaket und Sportauspuffanlage für das Cayenne Turbo Coupé; Sportanlage mit zentralem Auslasskanal für Cayenne GTS Coupé, Turbo Coupé und Turbo S E-Hybrid Coupé.

Porsche Aktive Aerodynamik (PAA)

Porsche Cayenne Platinum Edition ist anders. Die Cayenne Coupé Modelle verfügen ebenso wie der Cayenne Turbo und der Cayenne Turbo S E-Hybrid über eine aktive Aerodynamik. Aktive Lamellen in den vorderen Lufteinlässen sorgen für eine effiziente Kühlung des Verbrennungsmotors. Bei den Cayenne Coupé Modellen fährt der adaptive Heckspoiler um 135 mm aus und sorgt zudem für den passenden Abtrieb in jeder Situation. Der adaptive Dachspoiler des Cayenne Turbo sorgt während der Fahrt für einen ausgleichenden Anpressdruck an der Hinterachse. In der Position „Luftbremse“ hilft dies, den Bremsweg zu verkürzen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"