MercedesNACHRICHTEN

Mercedes EQB in Deutschland günstiger als Tesla

Mercedes EQB in Deutschland günstiger als Tesla. Mercedes EQB startet in Deutschland zu niedrigeren Preisen als Tesla.

Mercedes EQB in Deutschland günstiger als Tesla

Mercedes-Benz eröffnete seine Auftragsbücher für den vollelektrischen EQB in Deutschland und bestätigte auch, dass die Preise für den allradgetriebenen EQB 300 4Matic bei 55.311 € (62.000 US-Dollar) beginnen.

Mercedes EQB in Deutschland günstiger als Tesla. Wie von Autonews Europe berichtet, ist dies mehr als Konkurrenten wie der Audi Q4 e-tron, der bei 41.900 € (47.500 US-Dollar) in 35 e-tron-Formen mit Frontantrieb beginnt und auf 50.900 € (57.600 US-Dollar) für 45 allradgetriebene e-tron quattros steigt. Dazu gehört der Volvo XC40 Recharge, der bei 45.650 € (51.700 $) für die Frontantriebsversion und 52.150 € (59.000 $) für die zweimotorige Allradversion beginnt.

Mercedes EQB in Deutschland günstiger als Tesla. Der Ford Mustang Mach-E kostet ebenfalls ab 47.500 € (53.800 $) für sein Heckantriebsmodell und steigt auf 54.750 $ (62.000 $) für seine Allradversion. Der Basis-EQB kostet jedoch mit 56.990 € (64.500 €) etwas weniger als der allradgetriebene Tesla Model Y Long Range.

Der EQB 300 4Matic ist die Basis der EQB-Serie in Deutschland. Dieses Modell verfügt über ein Paar Elektromotoren und Allradantrieb, die zusammen 225 PS und 390 Nm Drehmoment erzeugen. Wer etwas mehr Leistung will, kann die EQB 350 4Matic bestellen. Mercedes EQB in Deutschland günstiger als Tesla. Auch er verfügt über einen doppelten Elektromotor und Allradantrieb, ist aber auf 288 PS und 520 Nm abgestimmt. Die Preise für den EQB 350 4Matic beginnen bei 57.988 Euro.

Mercedes EQB in Deutschland günstiger als Tesla. Mercedes-Benz sagt, der EQB 300 4Matic erreicht 100 km/h in 8,0 Sekunden, während der EQB 350 4Matic die gleiche Geschwindigkeit in 6,2 Sekunden erreicht. Beide beschleunigen auf eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h und verfügen über einen 66,5-kWh-Akku.

Mercedes EQB in Deutschland günstiger als Tesla. Beide Modelle sind zum Start mit einem Edition 1-Paket zum Preis von 8.520 Euro erhältlich. Das Night-Paket im AMG Karosseriedesign umfasst 20-Zoll-AMG-Leichtmetallräder in Kupferlack matt und hochglänzend, Lederausstattung in Nevagrau und verschiedene blaue Akzente. Außerdem gibt es die günstige Electric Art-Option (940 Euro), die roségoldene Akzente im Interieur setzt, und zweifarbige 18-Zoll-Leichtmetallräder.

Mercedes EQB in Deutschland günstiger als Tesla. Die Basis-Optionspakete für den Mercedes-Benz EQB in Deutschland bestehen aus dem 2.570 € (2.882 $) Advanced Paket, dem 3.677 € (4.123 $) Advanced Plus Paket und dem 1.439 € (1.613 $) Fahrassistenzpaket. Der EQB kann auch als Siebensitzer für 1.416 Euro Aufpreis bestellt werden und hat Anspruch auf die 7.500 Euro Steuersenkung der Bundesregierung.

Mercedes EQB in Deutschland günstiger als Tesla. Die US-Preise wurden nicht bekannt gegeben, aber der EQB könnte genauso teuer sein wie ein Tesla Model Y auf der anderen Seite des Ozeans.

Mercedes EQB in Deutschland günstiger als Tesla. Der EQB, den Mercedes im April in sein elektrisches EQ-Programm aufgenommen hat, macht sich mit seinem Design-Charakter, der exakt der Verbrenner-Version entspricht, auf den Weg. Nach der Zeit, die seit der Einführung vergangen ist, ist das Modell, das die Produktionsphasen ohne Verzögerung durchlaufen hat, nun bereit, seine ersten Benutzer zu treffen. In diesem Zusammenhang stehen auch ausländische Preise für den Mercedes EQB auf dem Tisch, der in Deutschland und Europa in den Verkauf startet.

Bestellungen, deren Annahme über den EQB 300 4Matic begonnen hat, warten mit einem Startpreis von 55.311 Euro auf ihre Enthusiasten. Bemerkenswert ist auch, dass diese Preise deutlich teurer sind als konkurrierende Namen.

Mercedes EQB in Deutschland günstiger als Tesla. Der angekündigte Preis von 55 Tausend Euro für die Allradversion des EQB ist rund 4000 Euro teurer als die Version des Audi Q4 e-tron mit gleicher Infrastruktur. In diesem Zusammenhang macht auch die heckgetriebene Einstiegsversion des Ford Mustang Mach-E, die im oberen Segment positioniert ist, mit einem Einstiegspreis von 52 Tausend Euro auf sich aufmerksam. Mercedes EQB in Deutschland günstiger als Tesla. Tesla Model Y Long Range, eine der Referenzen des Segments, wird in Deutschland zum Preis von 56.990 Euro angeboten. Die EQB-Familie wird mit verschiedenen Versionen kombiniert, darunter Einzel- und Doppelmotoren. Während die Frontantriebsdynamik in einmotorigen Versionen kommt, wird 4MATIC in den oberen Paketen aktiviert.

Mercedes EQB in Deutschland günstiger als Tesla. Wenn wir zum Batterieteil übergehen, sehen wir, dass die Ankündigung der 66,5-kWh-Einheit zu diesem Zeitpunkt erfolgt ist. Der EQB 350 4MATIC, der mit seiner Einführung seinen Höhepunkt erreichte, kommt auf eine Reichweite von rund 420 Kilometern. EQB 300 4Matic, die den gleichen Akku trägt, beschleunigt in 8 Sekunden von 0 auf 100 und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km / h. Auch die 100-kW-Schnellladeunterstützung gehört zu den Ausstattungsmerkmalen der Fahrzeuginfrastruktur. Bekannt ist auch, dass der EQB mit AMG-Paket mit einer Leistung von knapp 290 PS auf dem Asphalt landen wird.

2022 Nissan Rogue bekommt stärkeren, effizienteren Motor

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"