Aston MartinNACHRICHTEN

Mansory Aston Martin DBX 800 HP Zukunft

Mansory Aston Martin DBX 800 HP Zukunft. Weißt du, was mehr Spaß macht, als eine schnelle Fahrt mit jemandem neben dir zu teilen? Teilen Sie es mit fünf Personen. Und was für eine Erfahrung würden Ihre Freunde und Familie im Mansory Aston Martin DBX machen. Der deutsche Supertuner Mansory basiert auf dem 2022 Aston Martin DBX und bringt es mit mehr Leistung, einer geformten Karosserie und interessanten lindgrünen Akzenten auf 11.

Mansory Aston Martin DBX 800 HP Zukunft

Der DBX ist der erste, und bisher einzige, SUV, von Aston Martin. Das Unternehmen ist besser bekannt für seine Sportwagen, der Lieblingshersteller eines bestimmten britischen Spions, und der Red Bull Racing Collaboration Sportwagen, der als Valkyrie bekannt ist. Bevor es debütierte, waren die einzigen beiden Fahrzeuge, die mehr als zwei Personen bequem Platz bieten konnten, die 1932-34 Le Mans, und das einzige Auto mit vier Türen war der 2010-2020 Rapide. Alles andere war streng mit einem Paar Türen ausgestattet und konnte höchstens ein Paar Kinder — oder extrem kurze Erwachsene — in den Rücken quetschen, nachdem sie über die Vordersitze geklettert waren.

Mansory Aston Martin DBX 800 HP Zukunft. Aston sagt, dass es auch eine leistungsstärkere Version des DBX geben wird, den DBX S. Jedoch entschied Mansory, dass es des Wartens müde war und baute seine eigenen. Der historische deutsche Tuner hat das SUV der britischen Marke genommen und es zu etwas gemacht, das möglicherweise das Kommende übertreffen könnte, mit einer 0-62 mph-Zeit von nur 3,8 Sekunden. Das bedeutet, dass der Mansory dB nur um 0,2 Sekunden langsamer als der Vantage ist und nur 0,4 Sekunden von der Zeit des DBS Superleggera entfernt ist. Es hat auch eine Höchstgeschwindigkeit von rund 202 mph, so dass es schneller als der Audi RS Q8, Bently Bentayga Speed und Lamborghini Urus von 12 mph.

Mansory Aston Martin DBX 800 HP Zukunft

Mansory Aston Martin DBX 800 HP Zukunft. Es gibt nur einen Weg, das in einem SUV wie dem DBX zu tun, und das ist mit roher Kraft. Der ursprüngliche 550 PS Twin-Turbo V-8 im DBX wurde vom 250-köpfigen Team von Mansory entkorkt, um 800 PS und fast 738 lb-ft Drehmoment zu produzieren. Diese Steigerung wurde durch den Einbau eines „komplett neuen Motormanagementsystems, neuer und größerer Turbolader, eines Sportluftfilters und einer leistungsstarken Sportauspuffanlage“ erreicht, so Mansory. Es gibt auch zwei Optionen in der Sportauspuffanlage, eine Version, die die Auspuffspitzen wie beim Standard-DBX teilt, oder eine, die sie in der Mitte des Stoßfängers platziert.

Mansory Aston Martin DBX 800 HP Zukunft. Mit der gleichen Menge Gummi auf der Straße kann man nicht mehr Leistung erzielen, daher hat Mansory nicht nur ein neues Rad eingeführt – den DX.5-aber auch die Reifengröße erhöht. Die 24 x 10 Zoll großen Vorder- und 24 x 12,5 Zoll großen Hinterräder sind mit Reifen der Größe 295/30 bzw. Die Räder verfügen auch über lindgrüne Akzente und passen zur Unterstreichung der aufgerüsteten Karosserie.

Mansory Aston Martin DBX 800 HP Zukunft

Mansory Aston Martin DBX 800 HP Zukunft. Genau wie die Reifen können Sie auch die Geschwindigkeit nicht erhöhen, ohne die Aerodynamik zu verbessern. Mansory nahm das ursprüngliche DBX-Design und versuchte, diesem 200 mph-fähigen SUV den Abtrieb zu verleihen, der erforderlich ist, um ihn am Boden zu halten, ohne die Schönheit des Originals zu ruinieren. Der Körper musste auch verbreitert werden, um die größere Rad- und Reifenkombination zu passen.

Mansory Aston Martin DBX 800 HP Zukunft. Was Sie finden, ist eine brandneue Frontblende mit integrierter Kohlefaserlippe mit größerer, funktionaler Kühlöffnung. Dieses fließt dann in die erweiterten Kotflügelverbreiterungen und führt zu einem Kohlefaserkanal hinter dem Vorderrad. An den Seiten finden Sie aggressivere Seitenschweller, ebenfalls aus Kohlefaser, und an den erweiterten hinteren Kotflügelfackeln.

Mansory Aston Martin DBX 800 HP Zukunft. Der hintere Stoßfänger verfügt über eine Schürze mit integriertem Diffusor aus Kohlefaser, die den Ausgang in der Mitte oder als Original DBX Auspuffdesign ermöglicht, je nach Wahl der Auspuffspitze durch den Kunden. Die Haube sieht sogar Verbesserungen in ihren integrierten Kühlkanälen. Die Mansory-Haube besteht aus Kohlefaser und verfügt über größere Kanäle, wobei das Kohlenstoffmuster auf den Einsätzen freigelegt ist. Schließlich finden Sie beim Mansory DBX ein Paar funktionale Heckspoiler. Die auf dem Dach montierten und an der Heckklappe montierten Spoiler arbeiten zusammen mit dem Stoßfängerdiffusor, um die Hinterreifen am Boden zu halten. Fast alle Aerodynamikteile verfügen zudem über lindgrüne Akzente für einen drastischen Kontrast zur schwarzen Metallic-Karosserie und den „Forged Carbon“ -Teilen.

Mansory Aston Martin DBX 800 HP Zukunft

Mansory Aston Martin DBX 800 HP Zukunft. Im Inneren finden Sie schwarze Leder- und lindgrüne Akzente am Lenkrad, an den Sitzen, an den Fußmatten, an den Türkarten und am Armaturenbrett. Auch von den individuell bestickten Fußmatten bis zum Leder auf den Sitzen ist alles handgefertigt. Um die lindgrünen Akzente zu unterscheiden, gibt es Teile der sichtbaren Kohlefaserverkleidung, bei denen dies strategisch sinnvoll war.

Dieser DBX mag als Luxus-SUV angefangen haben, das von Aston Marton irgendwie schnell war, aber Mansory hat es zu einem fünfsitzigen Sport Utility Fit für die Autobahn gemacht. Während wir auf den DBX S warten, kann man mit Sicherheit sagen, dass er mit dem Mansory DBX bis jetzt viel zu leben haben wird.

Volvo Umweltentscheidung – Keine Kohlenstoffemissionen

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"