FordNACHRICHTEN

Ford Otosan Neues Getriebe

Ford, Europas Marktführer im Nutzfahrzeugbau und türkischer Exportchampion, stellte bei einer Zeremonie im Eskisehir-Werk „das erste und einzige inländische Getriebe der Türkei“ vor. Mit der ersten und einzigen inländischen Getriebeinvestition, die 2018 begann, ist zu einem der wenigen globalen Lkw-Hersteller geworden, der alle drei Motoren, Achsen und Getriebe entwickelt und herstellt.

Dank der Investition von 58 Millionen Euro und des F&E-Anreizes von TUBITAK in Höhe von 13,5 Millionen TL wird das erste und einzige inländische Ecotorq-Getriebe, das von Ford-Ingenieuren entworfen und entwickelt wurde, 90% Domestizität in schweren Nutzfahrzeugen erreichen, die von Ford schwerer Marke Ford Trucks in Eskisehir hergestellt werden.

Das erste und einzige inländische Getriebe der Türkei, bei dem 230 Ingenieure die Design-, Test- und Entwicklungsphasen in 5 Jahren abgeschlossen haben, wurde unter verschiedenen und herausfordernden Bedingungen auf mehr als 1 Million km Straße getestet. Mit ihrem neuen inländischen Getriebe wird die Marke Ford Trucks zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der Türkei in der Produktion schwerer Nutzfahrzeuge auf globaler Ebene und zur Entwicklung des Subindustrie- und Versorgungsökosystems in der Türkei beitragen.

„Die inländische Übertragung wird erheblich zur Wettbewerbsfähigkeit unserer Marke und unseres Landes auf der internationalen Bühne beitragen“

Haydar Yenigün, General Manager von Ford, erklärte, dass sie die Zukunft der Automobilindustrie weiterhin als einziges „türkisches Automobilunternehmen“ mit vollständigen Design-, Entwicklungs- und Testfähigkeiten und Infrastruktur, einschließlich des Motors, gestalten, bis ein Vermittler von Null zu einem kommerziellen Produkt wird.

„Als Ford exportieren wir heute dank unserer technischen Kompetenzen und unserer F& E-Leistung die Fahrzeuge, die wir in der Türkei produzieren, in verschiedene Teile der Welt, während unsere Fahrzeuge, die mit den Bemühungen türkischer Ingenieure entwickelt wurden, uns stolz machen. Diese Errungenschaften sind natürlich kein Zufall. Hinter dem Stolz, den wir heute haben, steht unsere jahrelange F &E-Arbeit und ein riesiges Engineering-Team. Ecotorq Motor, das Herzstück unserer schweren Nutzfahrzeuge, die wir 2003 in der Eskisehir-Fabrik gestartet haben, wächst weiter.

Die Hinterachse, die eines der wichtigsten Elemente in der Produktion schwerer Nutzfahrzeuge ist, wird seit 2015 von unseren Ingenieuren entwickelt und produziert. Und heute… Glücklicherweise macht unser Unternehmen eine weitere Innovation mit dem ersten und einzigen inländischen Ecotorq-Getriebe, das vollständig von türkischen Ingenieuren entwickelt wurde, vom Design bis zu den Testprozessen. Mit dem ersten und einzigen inländischen Getriebe der Türkei werden wir die Inlandlichkeitsrate unserer Fahrzeuge im Schwerhandel auf mehr als 90% erhöhen und einen großen Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit unserer Marke und unseres Landes auf internationaler Ebene leisten.“

Das globale Wachstum von Ford Trucks setzt sich trotz Pandemie unvermindert fort

Ford Marke für schwere Nutzfahrzeuge Ford Trucks, die Fahrzeuge nicht nur in der Türkei, sondern auch für globale Märkte in mehr als 40 Ländern produziert und entwickelt, setzt ihr globales Wachstum trotz der Pandemie fort. Trucks, das seine Wachstumspläne mit der hohen Nachfrage nach F-MAX aus Europa nach der Auszeichnung als International Truck of the Year (ITOY) 2019 vorangetrieben hat, hat 2019 seine Umstrukturierung in Italien, Belgien und Luxemburg aus stark nachgefragten Märkten nach den Märkten Polen, Litauen, Portugal und Spanien abgeschlossen. Schließlich will das Unternehmen, das kürzlich in Deutschland, Europas größtem schweren kommerziellen Markt, eingesprungen ist, sein globales Wachstum bis Ende 2021 auf 45 Länder und bis Ende 2024 auf 55 Länder ausweiten.

Über Ford Otosan

Otosan, das mit 1.413 F&E Maschinenbau exportiert, hat die größte F&E-Organisation auf der türkischen Automobilseite. Fords Zentrum für schwere Nutzfahrzeuge, Dieselmotoren und allgemeine Motorentechnik ist Fords Supportzentrum für die Konstruktion und Entwicklung von leichten Nutzfahrzeugen. Otosan verfügt über das gesamte Know-how, die Talente und die Infrastruktur, die für Entwicklung, Entwicklung und Erprobung erforderlich sind, einschließlich eines Fahrzeugs und eines kompletten Motors, vom Papier bis zum Produkt. Otosan durch innovative Human Resources-Praktiken zum beliebtesten Unternehmen mit hoher Mitarbeiterbindung zu machen.

Das könnte Sie auch interessieren:
Porsche Taycan Verkauft Mehr Als Panamera, Boxster

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"