DodgeNACHRICHTEN

Dodge Durango SRT Hellcat 710 HP

Dodge Durango SRT Hellcat 710 HP. Wir wussten, dass es kommen würde, aber das macht es nicht weniger weh. Die Produktion des 710 PS starken Dodge Durango SRT Hellcat dreireihigen SUV wird eingestellt. Das Modelljahr 2021 wird das letzte des aufgeladenen Super-SUV sein.

Dodge Durango SRT Hellcat 710 HP

Warum? Etwas vorhersehbar erfüllt der aufgeladene 6.2-Liter-V-8-Hellcat-Motor des Durango nicht die neuen Emissionsstandards, die für 2022 in Kraft treten. Der Motor ist nicht konform für Verdunstungsemissionen in einem SUV, aber der Hellcat kann weiterhin in Dodge Muscle Cars verwendet werden. Dodge Durango SRT Hellcat 710 HP. Daher wird das 2022-Modelljahr Durango-Lineup nicht die Top-Performance SRT Hellcat-Variante anbieten.

Dodge Durango SRT Hellcat 710 HP. Auf der positiven Seite verlängerte der Mangel an Halbleiterchips versehentlich die Produktion des 2021-Modells, die nur etwa sechs Monate dauern sollte. Der globale Mikrochip-Mangel zwang zu Produktionsverlangsamungen und -abschaltungen. Dodge Durango SRT Hellcat 710 HP. Anstatt den 2021-Lauf Anfang dieses Jahres zu beenden, wurde die leistungsstarke Version weiterhin im Detroiter Werk Jefferson montiert. Aber die Produktion wird sich verlangsamen und bis Ende des Jahres enden, um Platz für das nächste Modelljahr zu machen, sagte Tim Kuniskis, CEO der Marke Dodge, gegenüber MotorTrend.

Dodge Durango SRT Hellcat 710 HP. Es ist nicht einfach, Emissionsprobleme zu beheben, sagt Kuniskis. Wir sind uns einig – wie sollen wir die Wasseremissionen unserer Augen ersticken, nachdem wir einen der aufregendsten Marktteilnehmer in einem ansonsten langweiligen Fahrzeugsegment verloren haben?

Dodge Durango SRT Hellcat 710 HP. Zumindest gibt es noch einen Durango R / T mit dem 5,7-Liter-Hemi V-8-Motor sowie einen Nicht-Hellcat SRT mit einem 6,4-Liter-V-8-Saugmotor. Dodge Durango SRT Hellcat 710 HP. Der Durango bleibt der einzige dreireihige SUV im Segment, der mit einem V-8-Motor erhältlich ist — zumindest neben dem neuen Jeep Grand Cherokee L – und er ist ein starker Verkäufer.

Dodge Durango SRT Hellcat 710 HP. Der kleinere Hemi V-8 des R / T erzeugt 360 PS und 390 lb-ft Drehmoment, während der 6,4-Liter-Klumpen des regulären SRT 475 PS und 470 lb-ft pumpt. Der 6.2-Liter-Hellcat pumpte 710 PS und 640 lb-ft Drehmoment mit einer Höchstgeschwindigkeit von 180 mph aus.

Dodge Durango SRT Hellcat 710 HP. Irgendwann wird der Durango durch einen elektrifizierten SUV ersetzt, der leicht noch schneller sein könnte als die Hellcat-Version.

Dodge hat angekündigt, sein erstes Elektrofahrzeug im Jahr 2024 anzubieten. Kuniskis wird nicht sagen, ob es ein elektrischer Dodge Challenger, Dodge Charger, Durango oder ein Neuzugang in der Familie mit einem neuen Typenschild sein wird.

Allgemeine Eigenschaften

BADGING
Jeder Hellcat verdient sein Emblem, und der Durango Hellcat verfügt über atemberaubende Glosse schwarze Abzeichen über das Äußere und Innere des Fahrzeugs.

BREMSEN & RÄDER
Beherrschen Sie die Straße mit aggressiven neuen 20×10-Zoll-Lights-Out-Rädern und Brembo-Sechskolben-Vorder- und Vierkolben-Hinterradbremsen, die für fast jede Situation ausgelegt sind.

LUFTSTROM
Die SRT ® Performance-Motorhaube und der High-Airflow-Kühlergrill wurden für erstklassige Leistungseffizienz mit einem schneidig kühnen Design entwickelt, während die Frontverkleidung einen Kaltlufteinlass mit niedrigerer Wertigkeit für maximalen Luftstrom enthält.

LICHT
Kombinieren Sie LED-Hilfs-Abblendlicht und LED-Bernstein-Blinker für einen Anblick, den andere Fahrer in ihren Spiegeln sehen werden.

INNER
Die proportional gestaltete Instrumententafel wurde neu gestaltet, um ein raffinierteres Aussehen zu erhalten, mit markanten radarroten Nappalederbesätzen für eine luxuriöse Reise.

DODGE DURANGO SRT ® 392

Der rumpelnde HEMI ® V8 dieses Allzweck-SUV leistet satte 475 PS und treibt das Fahrzeug in nur 4,7 Sekunden von 0 auf 60 MPH
( Disclosure2)

BADGING
Kühlergrill, Decklid, Türen und mehr — das SRT ® Badging findet sich an allen Ecken des Dodge Durango SRT ® 392.

BREMSEN & RÄDER
Mit 20×10-Zoll-Satin-Carbonrädern und schwarzen Sechs-Kolben-Brembo-Vorderradbremsen und Vierkolben-Hinterradbremsen können Sie sicher sein, dass Sie mit Zuversicht anhalten können.

INNER
Wo Luxus auf Leistung trifft, sorgen die radarrote Nappalederausstattung und die komfortabel gestaltete Instrumententafel dafür, dass Ihr Fahrerlebnis genauso angenehm ist wie das Fahrzeug selbst.

Mit drei Sitzreihen und 710 PS besticht der neue Dodge Durango SRT Hellcat durch ein spektakuläres Achterbahn-Erlebnis, das allen Mitgliedern ihrer Familie eine extrem aufregende Zeit bietet.

Wie der Name schon sagt, kommt er auf seine Kosten mit einem riesigen aufgeladenen V-8-motor, der in seinem einschüchternden Körper versteckt ist, und einem Allradantrieb, der die Straße kratzt, um ihm zu helfen, atemberaubend zu beschleunigen.

Als die Idee für einen Durango mit Hellcat-Motor zum ersten Mal aufkam, war es ihm gelungen, alle zu begeistern. Dodge will diesen riesigen Supersportwagen in limitierter Auflage produzieren. Der Besitz des Dodge Durango SRT Hellcat macht sie besonders.

Der bereits sehr teure neue Dodge Durango SRT Hellcat wird nach der Ankündigung, auch in limitierter Auflage produziert zu werden, in Zukunft zu einem kompletten Anlageinstrument. Es verdient sein wirklich schönes Design, großes Interieur und Gepäckvolumen sowie eine Leistung, die Superautos, die fast am Boden kleben, beneiden wird.

Motor, Getriebe und Leistung
Unter der aufgeblähten Motorhaube des neuen Dodge Durango SRT Hellcat mit Lüftungsöffnungen liegt ein riesiger V-8-motor. Mit 710 PS und 870 Nm Drehmoment sorgt dieser 6,2-Liter-motor auch im Leerlauf für ein süßes Lächeln im Gesicht.

Sie steuern die enorme Kraft, die diese Welt erschüttert, mit einem Achtgang-Automatikgetriebe. Auch ein Allradantrieb, der in einem solchen Auto nicht fehlen darf, wird serienmäßig angeboten.

Der neue Dodge Durango SRT Hellcat mit seinem eigenen Hellcat-Motor und seiner speziell entwickelten Abgasanlage bringt Auto-Enthusiasten zum Lachen.

Der neue Dodge Durango SRT Hellcat, der in 3,6 Sekunden von 0 auf 100 gestiegen ist, ist der 12. es erreicht Geschwindigkeiten von 200 km/h pro Sekunde. Der neue Durango SRT Hellcat ist serienmäßig mit Pirelli-Ganzjahresreifen erhältlich und optional mit Pirelli P Zero dreijahresreifen erhältlich.

Die Durango SRT Hellcat, die ihre Leistung mit einem adaptiven Fahrwerk und 20-Zoll-Rädern vernietet, verärgert Ihre Konkurrenten im gleichen Segment mit ihrer harten Haltung in Kurven.

Innen-und Komfortelemente
Der Innenraum des neuen Dodge Durango SRT Hellcat kommt in einem ähnlichen Layout wie die Frontkonsole des Dodge Charger und Challenger. Die roten Akzente auf dem Armaturenbrett hinter dem Lenkrad des Super-SUV sehen ziemlich gut aus.

Auch die schlichten, aber sportlichen Schalthebel hinter dem Lenkrad machen uns glücklich. Die Hellcat-spezifischen beheizten und belüfteten Sitzgarnituren und nappalederpolster mit Mikro-Wildleder-Details auf den Vordersitzen lassen Sie sich jedoch besonders fühlen, wenn Sie darauf sitzen.

Toyota Hilux Gewinnt International Pick-Up Award

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"