FerrariNACHRICHTEN

Der Ferrari BR20 Wird Exklusiv Sein

Der Ferrari BR20 Wird Exklusiv Sein. Das von GTC4Lusso entwickelte und speziell auf die Anforderungen eines Kunden zugeschnittene V12 coupe stärkt die Verbindungen zur Vergangenheit und bringt das starke Erbe der Marke in die Gegenwart.

Der Ferrari BR20 Wird Exklusiv Sein. In der Serie „special projects“ von Ferrari wurde der Ferrari BR20 vorgestellt. Der BR20, der zu den exklusivsten Modellen im Maranello-Sortiment zählt und vollständig nach den Erwartungen seiner Kunden entwickelt wurde, wird nur ein einziges Stück produzieren. Der auf der GTC4Lusso-Plattform entwickelte zweisitzige V12 coupe verweist in seiner Philosophie und seinem Designansatz auf die Ferrari-Modelle der 1950er und 60er Jahre ohne nostalgischen Hauch. Es vereint auch die einzigartigen Designelemente einiger der ikonischsten 12-Zylinder-Modelle in der Geschichte von Ferrari, darunter den 410 SA und den 500 Superfast. Der BR20 zeigt die Eleganz von Ferrari und spiegelt die Sportlichkeit mit seiner muskulösen Struktur wider.

Einzigartiges „Individuelles“ Auto In Jeder Hinsicht

Während der BR20 entwickelt wurde, wurden die beiden Rücksitze des GTC4Lusso gestrichen, um der eleganten fastback-Linie des Autos zusätzliche Dynamik zu verleihen. Der BR20 wurde entwickelt, um 3 Zoll länger als der GTC4Lusso zu sein, dank seiner speziellen hinteren Leiste, die eine Silhouette schafft, die die Körperproportionen betont. Einer der Eckpfeiler des Designprozesses des Modells war die radikale Änderung des kabinenvolumens. Das Designteam unter der Leitung von Flavio Manzoni erhielt durch die innovativen karosserieproportionen ein kraftvolles und konsistentes Außendesign-Thema, das den Eindruck eines doppelgürtels vermittelte, der sich von der A-Säule bis zum Heckspoiler erstreckte. Der Ferrari BR20 Wird Exklusiv Sein. Das hintere Volumen des Gürtels wurde geschnitzt, um einen aerodynamischen kanal mit Luftauslass zu bilden. Dieser Hohlraum wurde durch die schwarze Rückseite unter dem Spoiler verdeckt. Die moderne Interpretation des Ferrari-Themas „fliegende Strebepfeiler“ verbindet nicht nur die GT-Tradition von Ferrari, sondern auch Design-Tipps für Autos wie den 599 GTB Fiorano. Die muskulöse Heckstoßstange des Autos bildet auch ein Bild, das mit dem aggressiven Aussehen des Autos übereinstimmt. Der Ferrari BR20 Wird Exklusiv Sein. Die Dual-Rückleuchten schaffen eine visuelle Harmonie in Kombination mit speziell entwickelten Doppelrunden auspuffauslässen, die in den aerodynamischen Diffusor mit aktiven Flügeln im Unterkörper integriert sind.

Der Ferrari BR20 Wird Exklusiv Sein. Die Kohlefaser-Details des BR20 unterstreichen die scharfen dynamischen Eigenschaften und die starke Leistung des Autos. Hohe, gebogene Starter betonen die vorderen Luftauslässe an den Kotflügeln und verleihen dem seitenauftritt des Autos eine besondere Dynamik. Der Ferrari BR20 Wird Exklusiv Sein. Die 20-Zoll-Diamantschliff-Räder und das kohlefaserstück an der Spitze des großen Frontgrills schaffen designintegrität mit anderen einzigartigen Ferrari-Modellen, während die Chrom-seitlichen Add-ons die dynamische Front des Autos betonen.

Der Ferrari BR20 Wird Exklusiv Sein

Der Ferrari BR20 Wird Exklusiv Sein

Der Ferrari BR20 Wird Exklusiv Sein. Die ursprüngliche Persönlichkeit des BR20 wird durch die neuen horizontalen Lamellen unterstrichen, die dem Frontgrill ein starkes dreidimensionales Gefühl verleihen. Bei dem Projekt, bei dem viele Teile, einschließlich modifizierter Scheinwerfer, speziell für den BR20 entwickelt wurden, zeigt die Motorhaube mit den schlanken Tagfahrlichtern, die im Vergleich zum GTC4Lusso niedriger positioniert sind, ein längeres und stilvolleres aussehen. Das Interieur des BR20 entspricht dem Wunsch des Kunden; es ist mit zweifarbigem braunem Leder und Kohlefaser verziert. Die Sitze, die mit dunkelbraunem „Heritage Testa di Moro“ – Leder bezogen sind, werden durch ein spezielles Muster und silberne Kreuznähte ergänzt. Das Volumen der Kabine, das nahtlos von der Windschutzscheibe bis zur Heckscheibe fließt, bietet ein Gefühl von völliger Geräumigkeit. Kohlefasereinsätze zieren den Innenraum, den Heck, den Kofferraum und die Türgriffe.

Obwohl das Unternehmen auch viel Überstunden auf dem Purosangue-SUV macht, ist ein viertüriger Ferrari vielleicht keine schlechte Idee. So sehr, dass Spionage-Fotos den Ferrari-Testwagen mit Maserati Levante Karosserie und vier Türgriffen erfasst haben. Ferrari wurde 1980 zum 50.Mal der Pininfarina. er hat ein Pinin-Konzept entwickelt, um seinen Jahrestag zu feiern. Wir mögen die Chancen.

Wer auf einen viertürigen Ferrari wartet, muss auf den Purosangue warten. Nach der Veröffentlichung von purosangue wird spekuliert, dass zwei SUV-Modelle, die beide vollelektrisch sind, ebenfalls auf den Markt kommen werden. Natürlich würden wir gerne einmal eine viertürige Ferrari-Limousine sehen, aber man sollte nicht vergessen, dass die Neugestaltung eines bestehenden Modells auch die Kosten erhöht.

Dodge Durango SRT Hellcat 710 HP

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"