NACHRICHTEN

Amazon und Stellantis bilden eine Partnerschaft

Amazon und Stellantis bilden eine Partnerschaft. „Durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz und Cloud-Lösungen werden wir unsere Fahrzeuge in personalisierte Lebensräume verwandeln und das Kundenerlebnis insgesamt verbessern“, sagte Carlos Tavares, CEO von Stellantis. sagte.

Amazon und Stellantis bilden eine Partnerschaft

Stellantis, das bei Elektroinvestitionen mit vielen verschiedenen Technologieunternehmen zusammengearbeitet hat, wird ab 2024 in Zusammenarbeit mit Amazon Softwarelösungen für STLA SmartCockpit, die neue digitale Kabinenplattform der Marke, entwickeln.

Stellantis und Amazon bilden eine Partnerschaft. Carlos Tavares, Chief Executive Officer (CEO) von Stellantis, sagte: „Die Zusammenarbeit mit Amazon ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Talententwicklungs-Roadmap, die sowohl auf dem Aufbau vorhandener Kompetenzen als auch auf der engagierten Zusammenarbeit mit Technologieführern basiert.

Diese Zusammenarbeit wird STLA SmartCockpit, eine unserer wichtigsten Technologieplattformen, mit erheblicher Expertise einbringen. Durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz und Cloud-Lösungen werden wir unsere Fahrzeuge in personalisierte Lebensräume verwandeln und das Kundenerlebnis insgesamt verbessern. So werden unsere Fahrzeuge zu den faszinierendsten Orten, an denen wir die meiste Zeit verbringen, auch wenn wir nicht fahren.“

Stellantis und Amazon bilden eine Partnerschaft. Amazon-CEO Andy Jassy fügte hinzu, dass Amazon sich zum Ziel gesetzt habe, der weltweit führende Anbieter von künstlicher Intelligenz, Innovationstechnologien und maschinellem Lernen zu sein;

„Wir haben diese Fähigkeiten genutzt, um das Leben unserer Kunden auf der ganzen Welt durch Produkte und Dienste wie Alexa, Kindle und Fire TV zu verbessern. Wir haben Tausenden von Unternehmen geholfen, sich und ihre Branchen mit AWS zu transformieren. Wir freuen uns, mit Stellantis zusammenzuarbeiten, um die Automobilindustrie zu verändern und das Erlebnis im Auto neu zu erfinden. Wir bemühen uns, jeden Moment unterwegs intelligent, sicher und für jeden Passagier individuell zu gestalten. Gemeinsam werden wir den Grundstein für die Transformation von Stellantis von einem traditionellen Automobilhersteller zu einem weltweit führenden Anbieter von softwaregesteuerter Entwicklung und Konstruktion legen.“

Personalisierter intelligenter Assistent
Amazon und Stellantis bilden eine Partnerschaft. STLA SmartCockpit passt sich dem Verhalten des Kunden vor der Abfahrt, zu Hause, unterwegs oder danach an und hilft nach ähnlichen Wohngewohnheiten im Fahrzeug.

Heimsteuerung vom Fahrzeug aus
Stellantis und Amazon bilden eine Partnerschaft. Eine neue Überwachungstechnologie wird in Kombination mit den führenden Smart Home- und Sicherheitsdiensten von Amazon kommen. Kunden können unterwegs oder beim Autofahren verfolgen, was in ihren Häusern vor sich geht. Stellantis-Kunden können auch spezielle Alexa-Fähigkeiten der Alexa-App verwenden, um die Kabinentemperatur einzustellen, Servicetermine zu vereinbaren, Termine zu vereinbaren und mehr.

Amazon und Stellantis bilden eine Partnerschaft. Der Entwicklungsprozess von STLA SmartCockpit wird auch das Joint Venture Mobile Drive nutzen, das Stellantis und Foxconn 2021 gegründet haben, um bahnbrechende digitale Cockpits und personalisierte vernetzte Dienste zu entwickeln.

Nachhaltige Verkehrstechnik
Stellantis ist einer der wichtigen Player in der Welt der Mobilität und will seit seiner Gründung mehr sein als ein Automobilkonzern. Jetzt ist Amazon Devices auf dem Vormarsch mit Kooperationen, die verschiedene Lösungen wie Amazon Web Services (AWS) und Amazon Last Mile umfassen.

Amazon und Stellantis bilden eine Partnerschaft. Die beiden Unternehmen, die sich entschlossen haben, das Leben ihrer Kunden nahtlos digital zu gestalten, werden softwarebasierte Dienste anbieten, die im Laufe der Zeit mit regelmäßigen Over-the-Air (OTA)-Software-Updates einen Mehrwert schaffen. Die Vereinbarungen, die er mit wichtigen Technologieunternehmen getroffen hat, werden nachhaltige Technologien in den Verkehr bringen.

Amazon und Stellantis bilden eine Partnerschaft. Stellantis und Amazon werden bei Technologie und Software zusammenarbeiten. Diese Kooperationen umfassen die Fahrzeugentwicklung, die Schaffung vernetzter Erfahrungen im Fahrzeug und die Ausbildung der nächsten Generation von Automobil-Softwareingenieuren.

Es wird die führende Position von Amazon in den Bereichen digitale Erlebnisse, Cloud-Computing, künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen mit dem breiten Portfolio von Stellantis an Fahrzeugtechnik und 14 Fahrzeugmarken kombinieren.

2023 Range Rover SV enthüllt

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"