NACHRICHTEN

2023 Ford Mustang GT3 Vorschau veröffentlicht

2023 Ford Mustang GT3 Vorschau veröffentlicht. 2023 Ford Mustang GT3 Vorschau wurde gemacht. Es sieht so aus, als würde Ford das Mustang-Straßenauto der nächsten Generation auf dem Auto aufbauen, das es für das Mustang GT3-Rennen im Jahr 2024 entwickelt hat.

2023 Ford Mustang GT3 Vorschau veröffentlicht

Ford hat eine rennfertige Version seines Sportwagens Mustang vorgestellt, der 2024 in die GT3-Rennserie einsteigen soll. Die neue Generation, die nächstes Jahr auf den Markt kommen soll, ermöglichte es uns, unseren ersten Rückblick auf den Ford Mustang 2023 auf der Straße zu geben.

2023 Ford Mustang GT3 Vorschau veröffentlicht. Ford wird von Ford Performance und dem Renntechnikunternehmen (und Ford-GT-Supercar-Hersteller) Multimatic entwickelt und wird 2024 einen Mustang in seiner Premium-GT3-Rennserie einsetzen, was die Rückkehr der Marke in die High-End-Welt des Sportwagenrennsports seit dem Ford GT markiert.

2023 Ford Mustang GT3 Vorschau veröffentlicht. 2023 Ford Mustang GT3 Vorschau wurde gemacht. Während Ford dies noch bestätigen muss, bedeutet dies, dass der neue Mustang GT3 mit einem Erscheinungsdatum von 2024 wahrscheinlich auf dem Mustang-Straßenauto der nächsten Generation mit dem Codenamen S650 basieren wird. Es soll angeblich 2023 erscheinen.

Endlich mit der Option auf Vierzylinder- und/oder V8-Hybridantrieb.

2023 Ford Mustang GT3 Preview Im Jahr 2023 wird Ford einen brandneuen Mustang GT4-Rennwagen für die gleichnamige Serie (GT4) auf den Markt bringen. Es wird das aktuelle Auto aus dem Jahr 2016 ersetzen.

2023 Ford Mustang GT3 Vorschau veröffentlicht. Ein Teaser-Bild des neuen Mustang GT3, das auf dem Straßenfahrzeug gemäß dem mit der Ankündigung veröffentlichten GT3-Reglement basieren wird, zeigt, dass der neue Mustang die ikonische Form seines Vorgängers mit seiner langen Motorhaube und dem abfallenden „Fastback“-Heck beibehalten wird Ende.

2023 Ford Mustang GT3 Vorschau veröffentlicht. 2023 Ford Mustang GT3 Vorschau wurde gemacht, und damit hatten wir die Gelegenheit, das neue Frontdesign zu untersuchen. Das vordere Ende sieht schärfer aus als zuvor, mit einer niedrigeren, weniger konischen Nase. Wir sehen, dass der neue Mustang mit den Spionagefotos übereinstimmt, die ein ähnliches Profil mit LED-Scheinwerfern zeigen, die dünner sind als das aktuelle Auto.

2023 Ford Mustang GT3 Vorschau veröffentlicht. Angetrieben wird der neue Mustang GT3 von einer renntauglichen Version des 5,0-Liter-V8-Saugmotors „Coyote“ von Mustang, der von Ford Performance und M-Sport, der treibenden Kraft hinter Fords Eintritt in die World Rally, entwickelt wurde.

Während die beiden Autos ähnlich aussehen, hat der neue Mustang GT3 nichts mit dem „Gen3“-Mustang zu tun, der 2023 in der australischen Supercars-Meisterschaft debütieren wird. Basierend auf dem Steuerchassis des Mustang Supercar und optisch vom alten ‚S550‘ inspiriert.

2023 Ford Mustang GT3 Vorschau veröffentlicht. Es wird weiterhin spekuliert, ob die nächste Generation des „S650“ Ford Mustang, der voraussichtlich Anfang 2023 auf den Markt kommt, eine aktualisierte Version seiner S550-Vorgängerplattform oder die „CD6“-Architektur haben wird, die derzeit auf dem US-Markt Ford Explorer verwendet wird .

2023 Ford Mustang GT3 Vorschau wurde gemacht. Alle Gerüchte stimmen bisher jedoch darin überein, dass Hybridantrieb für den neuen Mustang irgendwann während des Modellzyklus verfügbar sein wird.

2023 Ford Mustang GT3 Vorschau veröffentlicht. Zusammen mit Beiträgen auf LinkedIn, die vom Mustang7G-Forum entdeckt wurden, deutet dies darauf hin, dass die 2,3-Liter-Vierzylinder- und 5,0-Liter-V8-Hybride bald nach der Markteinführung verfügbar sein werden.

Mark Rushbrook, globaler Direktor von Ford Performance Motorsports, sagte:

„Der Mustang wurde von Anfang an zum Rennen geboren, und wir freuen uns, die GT3-Version vorzustellen, um uns mit einigen der größten Hersteller der Welt zu messen.

Mit 58 Jahren Erfahrung im globalen Langstreckenrennsport, einschließlich der heutigen NASCAR und australischen Supercars, sind wir bereit, den Mustang auf die nächste Stufe der globalen Leistung zu bringen.

Über den neuen Mustang GT4 sagte Rushbrook: „Wir hatten viel Erfolg … und ab der nächsten Saison freuen wir uns darauf, unseren Kunden ein brandneues Auto anbieten zu können, mit dem sie in der GT4-Kategorie antreten können. Wir sagten: „Ich werde in naher Zukunft mehr darüber zu sagen haben.“

Das Serienauto des Ford Mustang 2023 soll im März 2023 oder möglicherweise schon im Dezember 2022 in Produktion gehen, mit einem weltweiten Debüt vor Ende 2022.

2023 Ford Mustang GT3 Vorschau veröffentlicht. Damit bleibt Ford Zeit, die GT4-Rennversion auf den Markt zu bringen, bevor der Wettbewerb Mitte 2023 beginnt, und die GT3-Variante, bevor sie 2024 auf die Strecke kommt.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"