PorscheNACHRICHTENNEUE MODELLE AUTOS

2022 Porsche 911 GT3 Review: Wieder im Wettbewerb

2022 Porsche 911 GT3 Review: Wieder im Wettbewerb. Der neueste wärmesuchende 911 GT3 ist ein Fahrerwerkzeug von seltener Präzision.

2022 Porsche 911 GT3 Review: Wieder im Wettbewerb

Zur Überraschung der Wenigen und zum Entsetzen derer, die versuchen, einen zum Schnäppchenpreis zu erwerben, stellt der 2022er Porsche 911 GT3 eine weitere unlogische Errungenschaft der Zauberer von Weissach dar.

2022 Porsche 911 GT3 Review: Wieder im Wettbewerb. Wir schätzten uns glücklich, bei der Vorstellung des alten 991.2 911 GT3 in Spanien im Jahr 2017 dabei zu sein. Glücklich, nicht nur, weil diese GT3-Generation (der neue GT3 ist der 992.1) großartig war, sondern auch, weil die Teilnehmer die Rallye-Legende Walter Röhrl um ein Rennen jagen durften Rennstrecke für fünf Runden. Das Leben war gut . Persönlich erwähne ich dies, weil ich mich genau daran erinnere, diesen nächsten Teil geschrieben zu haben, bevor ich die 991.2-Version gefahren bin: „[Der 991.1] GT3 war das erste Mal in meiner Karriere, dass ich nichts Negatives über ein Fahrzeug zu sagen hatte.“ Gefolgt von: „Ich habe nicht die leiseste Idee, wie [das Unternehmen] den GT3 noch besser machen kann, als er bereits ist. Obwohl ich vermute, dass Porsche es mir sagen wird, sobald ich nach Spanien komme.“

Mit anderen Worten, es war unvorstellbar, wie Porsche den ohnehin schon spektakulären 991.1 GT3 noch verbessern könnte. Aber das tat es sicher. Spulen Sie zu Stunden vor, bevor der PVOTY-Wettbewerb 2022 begann, und unsere Jury dachte gemeinsam dasselbe. Erraten Sie, was? Das Unfassbare ist erreicht. Wieder.

So You’re Buying Your First Car?

2022 Porsche 911 GT3 Review: Wieder im Wettbewerb. Eine Kostprobe der ersten Kommentare, nachdem die Juroren eine Kurve hinter dem Lenkrad des Porsche gedreht hatten: „Das ist pures Fahrvergnügen“, sagte Feuilleton-Redakteur Scott Evans. „Ehrlich gesagt ist es das einzige Auto, bei dem mir die Luft ausgegangen ist.“ Features-Redakteur Christian Seabaugh fügte hinzu: „Meine Güte, das ist so ein gutes Auto.“ Der stellvertretende Redakteur Alexander Stoklosa erzählte: „Ich habe das in zwei Runden auf dem kurvenreichen Straßenkurs auf dem Hyundai Proving Ground gemacht, und als ich ausstieg, war ich verschwitzt und fühlte mich absolut aufgebockt und wollte mehr.“ 2022 Porsche 911 GT3 Review: Wieder im Wettbewerb. Gut für ihn, dass wir dann auf die Rennstrecke gegangen sind, oder? Der Redaktionsleiter Mike Floyd sagte: „Heilige Hölle, dieses Ding ist unglaublich. Wow.“

2022 Porsche 911 GT3 Review: Wieder im Wettbewerb. Ja, Freunde, dieses Auto ist absurd großartig. Es bietet unglaubliche Leistungsniveaus gepaart mit unglaublichem Grip, ohrenbetäubendem Nervenkitzel dank eines 502 PS starken 4,0-Liter-Boxermotors mit Saugmotor, der bis zu 9.000 U / min hochdreht, und vielleicht am wichtigsten: das beste Schaltgetriebe der Automobilgeschichte. Vielleicht ist der 992 GT3 nicht so lasergesteuert oder schnell wie die beiden anderen großen Heckflügel, die bei PVOTY (der Lamborghini Huracán STO und der Mercedes-AMG GT Black Series), eine ganze Reihe von McLarens oder sogar der kommende GT3 von Porsche vertreten sind RS. 2022 Porsche 911 GT3 Review: Wieder im Wettbewerb. Dieses Auto zeichnet sich jedoch durch eine Solidität, eine alltagstaugliche Benutzerfreundlichkeit und die daraus resultierende Lust, es immer mehr einfach zu fahren, aus. Es ist ein zutiefst befriedigender Sportwagen, der zufällig Supersportwagen-Reflexe hat.

2022 Porsche 911 GT3 Review: Wieder im Wettbewerb. Es gibt noch so viel zu sagen. Wir haben die Davante Adams-ähnliche Art und Weise, wie der GT3 die Richtung ändert, nicht erwähnt. Oder die Umstellung auf eine Doppelquerlenkeraufhängung vorne. 2022 Porsche 911 GT3 Review: Wieder im Wettbewerb. Oder wie man zum ersten Mal in der Geschichte des Porsche 911 nicht in jede Kurve bremsen muss, weil (Überraschung!) die Front plötzlich reichlich Grip hat. Das vordere Ende ist wie ein Rennwagen, oder wie Seabaugh es ausdrückte: „Es gräbt sich hart in Kurven wie ein Schlittschuh ins Eis.“ Es gibt auch den Teil darüber, dass der 992.1 GT3 mit nur 2 zusätzlichen PS fast 18 Sekunden schneller auf der Nürburgring-Nordschleife ist als der 991.2 GT3, den er ersetzt.

Etwas, das uns nicht gefällt? Ein paar Richter waren der Meinung, dass die Fahrqualität mangelhaft war, bis zu dem Punkt, an dem Evans empfiehlt, die Dämpfer niemals in Sport einzubauen. Nicht alle stimmten ihm zu. Aber das war’s auch schon mit den Negativen – und sobald Sie mit brennenden Haaren auf Hochtouren sind, werden Sie es nie wieder erwähnen oder darüber nachdenken.

Pros
Vorteile
Eine der weltbesten Motor-Getriebe-Kombinationen
Außergewöhnliche Handhabung
Oh, der Klang, der Klang, der Klang

Cons
Nachteile
Einige mögen es für das Fahren auf der Straße übertrieben finden
Fahrqualität nicht jedermanns Sache
Viel Glück bei der Suche nach einem zum Aufkleberpreis

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"