MercedesNACHRICHTEN

2022 Mercedes-AMG SL Serie vorgestellt

2022 Mercedes-AMG SL Serie vorgestellt. Die Mercedes-AMG SL-Serie 2021, „SL“, einer der ältesten Namen im Mercedes-Portfolio, ist fast 70. er wird gleich alt. Das Modell, das nach langer Pause wieder in der Codenamen-Generation „R232“ auftaucht, steht nun unter den Fittichen von Mercedes-AMG. Sport Leicht ist luxuriöser und leistungsstärker als zuvor!

2022 Mercedes-AMG SL Serie vorgestellt. Die neue Aufgabe der Mercedes-AMG SL-Serie 2021 wird es sein, den ausgeschalteten GT Roadster zu ersetzen. Das Modell, das Sie nur mit der AMG-Erweiterung kaufen können, kommt natürlich mit Standard-AMG-Hardware. Ganz oben stehen die Panamericana Grills und die Scheinwerfer, die dem CLS ähneln.

2021 Mercedes-AMG SL Serie vorgestellt!

2022 Mercedes-AMG SL Serie vorgestellt. Wenn wir uns das Profil ansehen, können wir die Türgriffe der Bahn sehen, die bei AMGs zur norm geworden sind. Die neue SL-Serie, die auch die stahldecke übertrifft, konnte dank der Stoffdecke genau 21 Kilogramm liefern. Diese Decke, die eine beheizte Heckscheibe beherbergt, dauert nur 15 Sekunden, um sich zu öffnen und zu schließen. Sie können diesen Vorgang mit einer Geschwindigkeit von bis zu 50 km/h durchführen.

2022 Mercedes-AMG SL Serie vorgestellt. Der vier-Auslass-Auspuff und Diffusor im hinteren Teil beweisen, dass das Fahrzeug ein AMG ist. Auch hier bietet Ihnen das aktive Heckflügel-Design in diesem Bereich dank 6 verschiedenen Einstellungen das beste Fahrerlebnis. Auf Wunsch kann auch das Aerodynamic Package von Mercedes-AMG markiert werden.

2022 Mercedes-AMG SL Serie vorgestellt. Das wichtigste Merkmal des Modells, das wir zuvor gesehen haben, ist sein beweglicher Bildschirm. Mit dieser Technologie können Sie den Multimedia-Bildschirm um 12 bis 32 Grad bewegen. Auf diese Weise kann die sonnenreflexion beim Öffnen des Autos verhindert werden.

2021 Mercedes-AMG SL Serie vorgestellt!

2022 Mercedes-AMG SL Serie vorgestellt

Die neue SL-Familie, die mit zwei Hardware-Paketen Namens SL 55 und SL 63 kommen wird, wird Ihre Leistung von 4,0-Liter-Doppel-Turbo-V8s erhalten. Das Standardmodell kann eine Leistung von 476 ps und ein Drehmoment von 700 Nm erzeugen. Wenn sie auf den SL 63 Umsteigen, warten 585 PS und 800 Nm Drehmoment auf sie. Der „63“ kann eine Beschleunigung von 0 bis 100 km/h in nur 3,6 Sekunden vollenden, während sein standardbruder die gleiche Beschleunigung in 3,9 Sekunden vollenden kann.

2022 Mercedes-AMG SL Serie vorgestellt. Zum ersten Mal in seiner Geschichte ist die SL-Serie auch mit allen Rädern erhältlich. Darüber hinaus erwarten wir, dass Mercedes-AMG in Kürze ein Hybrid-Derivat erwerben wird. Dieses Modell, das in Verbindung mit dem E Performance Flügel produziert wird, wird eine ähnliche Leistung haben wie der Mercedes-AMG GT Coupe, der kürzlich auf der Münchner Autoshow vorgestellt wurde.

2021 Mercedes-AMG SL Serie vorgestellt!

2021 Mercedes-AMG SL Serie vorgestellt! Dies kostet etwa 20.000 mm weniger als der günstigste AMG-GT Roadster, den sie jetzt kaufen können, aber der leistungsstärkere SL63 wird mehr kosten.

ModellPreis
Mercedes-AMG SL100.000 Euro

Der neue SL, der 2 + 2 roadster mit faltbarer Stoffhaube, wurde für eine Gewichtsreduktion von 21 kg auf weichem Oberteil, einem niedrigeren Schwerpunkt und einem gleichwertigen faltbaren harten Oberteil wieder eingeführt. Mercedes Sagt, dass ein panel-Touchscreen-Infotainment-System in der Mittelkonsole mit einer Kombination von menü, oder ein aktiver Prozess ein-oder ausschalten, für das Dach, und es dauert bis zu 37 mph bis zu 15 Sekunden. Obwohl das Auto wieder auf einem Stoffdach steht, besteht Mercedes-Design-Chef Gorden Llogagener darauf, dass es ein moderner Touch ist. „Wir werden nie retro-Design machen.“

Das äußere Design trägt keine Teile eines anderen Mercedes-Modells, sondern ist der Schlüssel zur aktuellen Designsprache der Marke. Das Frontend verwendet ein Panamerica-stilgitter mit vertikalen Lamellen, unterscheidet sich jedoch von dem AMG GT mit dreieckigen Scheinwerfern. Die beifahrerzelle befindet sich in der Mitte des Autos, um Platz für die beiden aufsteigenden sitze hinter dem Fahrer und dem Beifahrer zu schaffen. Das abgeschrägte hintere Ende hat ein paar gut definierte Schultern über der Hinterachse, während auf der Rückseite ein längerer Gepäckraum mit integriertem Spoiler, vierfachauslassabgasen und großen dreieckigen LED-Rückleuchten vorhanden ist. Andere aktive aerodynamische unterkörperteile sind optional.

Audi e-tron Reichweite – 5 Prozent steigen

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"