BMWNACHRICHTENTechnik

2022 BMW i4 M50 schlägt M3 mit 536 PS

2022 BMW i4 M50 schlägt M3 mit 536 PS. Der i4 ist das erste Elektrofahrzeug, das das M-Emblem trägt, und obwohl es kein vollständiges M-Modell ist, ist es ein enges Rennen mit dem stärksten M3.

Bei unseren Tests erreichte der 2022er BMW i4 M50 in 3,3 Sekunden 100 km/h und ist damit 0,2 Sekunden schneller als der M3 Competition.

2022 BMW i4 M50 schlägt M3 mit 536 PS

Der M3 Competition schlägt ihn jedoch auf der Viertelmeile um 0,1 Sekunden und überholt ihn nach 80 Meilen pro Stunde.

Der i4 M50 ist der erste Elektroauto mit M-Emblem und hat 536 PS aus zwei Elektromotoren. Der M3 Competition ist die leistungsstärkere Version des M3 und verfügt über einen 503 PS starken Twin-Turbo-Reihensechszylinder.

Willkommen bei Car and Driver ’s Testing Hub , wo wir die Testzahlen näher betrachten. Wir bringen Fahrzeuge seit 1956 an ihre Grenzen, um objektive Daten zu liefern, die unsere subjektiven Eindrücke untermauern (Sie können hier sehen, wie wir testen ). Einen umfassenderen Test des BMW i4 M50 2022 finden Sie hier.

Der BMW i4 M50 2022 ist das erste Elektrofahrzeug der Marke, das ein M-Emblem trägt. Er ist zwar kein ausgewachsenes M Auto, hat aber das Zeug dazu, mit den leistungsstarken kompakten Sportlimousinen und Coupés von M auf gerader Linie mitzuhalten. Bei Auto- und Fahrertests beschleunigte es den M3 Competition auf 60 mph und überwand wenig überraschend gasbetriebene „M lite“-Autos wie den M340i und M440i. Wenn es schließlich ankommt, haben wir keinen Zweifel daran, dass das erste Full-M-Elektroauto eine ernsthafte Leistung erbringen wird.

2022 BMW i4 M50 schlägt M3 mit 536 PS. In unseren Tests erreichte der i40 M50 60 mph in 3,3 Sekunden, 0,2 Sekunden vor dem M3 Competition mit Hinterradantrieb und fast eine halbe Sekunde vor der ursprünglichen Behauptung von BMW. 2022 BMW i4 M50 schlägt M3 mit 536 PS. Und das sogar mit den zusätzlichen 1243 Pfund des i4 im Vergleich zum M3 Competition auf unserer Waage. Das liegt zum Teil an seinem 81,5-kWh-Lithium-Ionen-Akku und zwei Elektromotoren.

2022 BMW i4 M50 schlägt M3 mit 536 PS. Ein Motor treibt jede Achse an, und die beiden ergeben zusammen eine Gesamtleistung von 536 PS und 586 Pfund-Fuß Drehmoment. Als leistungsstärkere Version des M3 verfügt das Competition-Modell über 503 PS und 479 Pfund-Fuß Drehmoment aus dem BMW S58 mit zwei Turboladern, einem 3,0-Liter-Reihensechszylinder, der über ein Achtgang-Automatikgetriebe gesendet wird. 2022 BMW i4 M50 schlägt M3 mit 536 PS. Ein M3 Competition mit Allradantrieb ist jetzt verfügbar, und obwohl wir unsere Testausrüstung noch nicht an einem festgeschnallt haben, erwarten wir, dass es mit dem i40 M50 mithalten kann.

2022 BMW i4 M50 schlägt M3 mit 536 PS. Der M3 Competition zeigt jedoch seinen PS-Gewichts-Vorteil und schlägt den i4 M50 auf der Viertelmeile. Der M3 überholt den M50 nach 80 mph und schießt in 11,6 Sekunden bei 124 mph durch, während der i4 0,1 Sekunde hinter sich hat und 4 mph langsamer fährt. Der i4 M50 nutzt jedoch seinen Allradantrieb und das sofortige Drehmoment seiner Elektromotoren und beschleunigt 1,0 Sekunden schneller als der M3 von 5 auf 60 mph. Unsere Testergebnisse zeigen auch den Unterschied in den Überholgeschwindigkeiten, wobei der M3 zusätzliche 0,9 Sekunden benötigt, um von 30 auf 50 mph zu kommen, und zusätzliche 0,7 Sekunden, um von 50 auf 70 mph zu kommen.

Der M3 Competition ist in Kurven leistungsfähiger und erreicht 1,03 g auf dem Skidpad im Vergleich zu den 0,97 g des i4 M50. Der M3 war mit Michelin Pilot Sport 4S-Reifen ausgestattet, während der i4 M50 mit Pirelli P Zero Elect PZ4-Gummi ankam.

2022 BMW i4 M50 schlägt M3 mit 536 PS. Sein Seitengrip liegt eher auf einer Linie mit dem M340i, der in unseren Tests eine maximale Kurvenfähigkeit von 0,96 g hatte und wie der M3 auch mit Pilot Sport 4S-Reifen ausgestattet war. Bei unserem 15. jährlichen Lightning-Lap-Event haben wir den M3 Competition xDrive in 2:53,5 um den Grand Course des Virginia International Raceway gefahren.

2022 BMW i4 M50 schlägt M3 mit 536 PS. Der Startpreis des 2022er BMW i4 M50 von 66.895 US-Dollar ist ein relatives Schnäppchen für das, was Sie in Bezug auf die Leistung erhalten, da der M3 Competition 7.100 US-Dollar mehr kostet. 2022 BMW i4 M50 schlägt M3 mit 536 PS. Klar, ein puristisches Heckantriebs- und Schaltgetriebe-Setup wie bei unserem Dauertestwagen M3 bekommt man im i4 nicht, aber die Zahlen sprechen für sich. Wir können es kaum erwarten zu sehen, wozu die späteren Voll-M-Elektromodelle auf der Teststrecke in der Lage sein werden. Besuchen Sie bald unseren vollständigen Test und die Bewertung des i4 M50.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"